Zurück AlleStegreif KlassikStegreif 2.0MusicalKabarettMusikMatineenKinderprogrammSpecials
Schmetterlinge Kindertheater
Die Geggis
Kinderprogramm
Die Geggis

Dass die grünen Sumpfgeggis und die roten Felsgeggis miteinander verfeindet sind, ohne einander begegnet zu sein, mag fürs erste seltsam erscheinen. Kann man denn jemand hassen, den man gar nicht kennt?

Man kann. Leider!

Dabei sind unsere Geggis, die grünen, wie auch die roten, im Grunde keine üblen Zeitgenossen. Sie haben nur einen Fehler: Sie sind nicht gerade das, was man sich unter aufgeschlossen und weltoffen vorstellt. Dazu leben sie zu sehr in Isolation, jeder Geggistamm bleibt unter sich und will es auch bleiben. Und da man außer der eigenen Lebensweise keine andere kennt und sich auch keine andere vorstellen kann, erscheint alles, was man gerüchteweise über „die anderen“ zugetragen bekommt, befremdlich, wenn nicht gar bedrohlich. So entstehen Feindbilder…

Werden der grüne Gil und der rote Rokko bei ihrer Zufallsbegegnung an dieser reichlich vermurksten Situation etwas ändern können?

Text: Mira Lobe

Doris P. Kofler: Gil, Tante Odumei ( Tanz und Gesang)

Anke Zisak: Rokko, Onkel Babo (Tanz und Gesang)

Herbert Tampier: Gitarren, Gesang

Heinz Jiras: Keyboard, Akkordeon und Gesang Klaus

E. Kofler: Gitarre, Kojon, Gesang

Datum

25. Juli 2018
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

16:00

Eintritt

Ort

Tschauner Bühne
Maroltingergasse 43, 1160