Zurück AlleStegreif KlassikStegreif 2.0MusiktheaterKabarettMusikMatineenKinderprogrammSpecials
Karl Kraus: "Nachruf" - aus der Fackel Jänner 1919

Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges rechnete Karl Kraus mit dem Habsburgerreich, den Militaristen und Chauvinisten, den Kriegsgewinnlern und den kriegshetzerischen Journalisten schonungslos ab. Er fasste seine Stellungnahmen während des Krieges, seine satirischen Zitate und seine Polemiken zusammen zu wortgewaltigen Anklagen gegen Dummheit und Brutalität. Und Kraus eröffnete Perspektiven auf eine neue Republik. Der Text von Karl Kraus aus den Jahren 1918 und 1919, erschienen im Jänner 1919, lässt einige bemerkenswerte, sogar erschreckende Parallelen der damaligen Welt zur politischen Realität unserer Gegenwart erkennen.

Vorlesung: Philipp Maurer
Klavier: Paul Wexberg
Regie: Eva Ortmayr

Datum

10. April 2019
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00 bis 21:00

Eintritt

Eintritt Frei!

Ort

Festsaal der Bezirksvorstehung Wieden
Favoritenstraße 18, 1040

Weitere Informationen:

U1 Taubstummengasse